Wiederherstellung gelöschter oder verlorener Dateien

Sollten Sie Dateien oder Ordner nicht finden können oder eine Datei versehentlich geändert oder gelöscht haben, können Sie Ihre Daten mit der Windows Funktion „Vorgängerversion“ wiederherstellen. Nachfolgend ein Kurzüberblick:

Gelöschte Dateien oder Ordner wiederherstellen:

Ist die Wiederherstellung einer Datei nicht mehr über den Papierkorb möglich, können Sie Alternativ die Datei auch über die Windows Funktion „Vorgängerversion“ wiederherstellen. 

1) Öffnen Sie den Windows Explorer und machen Sie einen Rechtsklick im Verzeichnis, in welchem die Daten gespeichert waren. Klicken Sie dann auf „Eigenschaften“

2) Klicken Sie auf den Reiter „Vorgängerversionen“ und wählen Sie in der unteren Liste eine Dateiversion für das gewünschte Datum aus. Klicken Sie dann auf den Button „Öffnen“

3) Es öffnet sich ein neues Fenster (siehe Rechts) mit der Version zum ausgewähltem Datum. Von dort können Sie die Datei oder Ordner in ein beliebiges Verzeichnis kopieren. 

Eine bestimmte Dateiversion wiederherstellen:

1) Öffnen Sie den Windows Explorer und machen Sie einen Rechtsklick auf die Datei. Klicken Sie auf „Eigenschaften“

2) Klicken Sie auf den Reiter „Vorgängerversionen“ und wählen Sie in der unteren Liste eine Dateiversion für das gewünschte Datum aus. Klicken Sie dann auf den Button „Wiederherstellen“

3) Bestätigen Sie den Vorgang mit Klick auf den Button „Wiederherstellen“. Danach wird die Datei in den Zustand zum gewünschten Datum wiederhergestellt. 

Wiederherstellung nicht möglich oder Daten nicht gefunden:

Wenn Sie Daten nicht finden oder wiederherstellen sollten, geben Sie uns bitte über unser Support-Formular Bescheid:

https://www.virtualtec.ch/kontaktformular-support/

Unsere Systeme werden täglich gesichert. Uns ist es möglich durch Backups Daten bis zu 14 Tagen wiederherzustellen. Geben Sie uns Bescheid, selbst wenn die Löschung länger als 14 Tage zurückliegt. Wir suchen nach einer passenden Lösung. 

Folgende Angaben helfen uns bei Ihrer Anfrage:

  • Dateiname
  • Pfad bzw. Verzeichnisname
  • Genaues oder ungefähres Datum und Uhrzeit